Raucherentwöhnung


Warum fällt es so schwer,
mit dem Rauchen aufzuhören?

Meiner Erfahrung nach gibt es mehrere schwerwiegende Gründe, mit dem Rauchen aufzuhören, die vom Verstand wiederholt durchgespielt werden:
  1. Bei Rauchern laufen bestimmte Bewegungen automatisch ab, auch der Griff zur Zigarette; die Zigarette zum Kaffee, beim Autofahren, in Stresssituationen. Diese Bewegungsmuster laufen also unbewusst ab.
  2. Selbst wenn es einige Zeit gelingt auf die Zigarette zu verzichten, mangelt es am Durchhaltevermögen.
  3. Raucher möchten sich belohnen, wenn sie mit dem Rauchen aufhören. Sie möchten mit einem positiven Gefühl dafür „entschädigt“ werden. Es fehlt jedoch die Idee, wie diese Entschädigung aussieht und sie an dieses Gefühl kommen.
  4. Die Angst davor stark an Gewicht zuzunehmen, wenn sie auf das Rauchen verzichten, weil sie die Zigarette durch Süßigkeiten oder Essen ersetzen.
  5. Die Symptome, die der Körper zeigt bei mangelnder Nikotinzufuhr, z. B. Unruhe, Aggressivität, Schweiß, Nervosität usw. Es gibt sicher noch unzählige weitere Gründe.

Raucherentwöhnung
in Schleswig


Sie möchten entspannter Nichtraucher werden mit Hilfe von Hypnose?
Ihnen ist bewusst, wie gesundheitsschädlich Rauchen ist, sie möchten damit aufhören und endlich Nichtraucher werden? Mit Hypnose unterstütze ich sie gerne dabei.

Werden Sie mit Hilfe von Hypnose rauchfrei ohne das Gefühl zu haben, auf etwas verzichten zu müssen.
Einer wissenschaftlichen Studie zur Folge liegt die Erfolgsquote bei ca.83% unter Hypnose erfolgreicher Nichtraucher zu werden.

Doch alle diese Gründe haben eine Gemeinsamkeit, es sind Blockaden, die ihren Ursprung im Unterbewusstsein haben.
Genau hier setzt die Hypnose an. Die zutreffenden Blockaden werden in dem Entspannungszustand / der Trance aufgespürt und durchbrochen. Mit Hilfe von positiven Suggestionen und Ankertechniken kann ihr Unterbewusstsein nachfolgende Veränderungen bewirken:

Sie bekommen mehr als eine „Entschädigung“, der Wunsch nach der Zigarette verringert sich, bzw. verschwindet. Ein gutes Gefühl stellt sich sofort ein. Alte behindernde Glaubenssätze werden losgelassen und neue vom Unterbewusstsein sofort akzeptiert. Das kann sich in neuen Bewegungsabläufen und Handlungen zeigen.

Ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen wird gestärkt, so dass es möglich ist, dauerhaft Nichtraucher zu bleiben. Positive Suggestionen durch den Hypnotiseur beeinflussen Nervosität, Unruhezustände und ungezügelte Essverhalten.


Termin vereinbaren

Interessante Informationen

1Welche Voraussetzungen muss der Klient für eine erfolgreiche Raucherentwöhnung mitbringen?
Der Wille mit dem Rauchen aufzuhören ist die Bedingung für den Erfolg und die Bereitschaft, sich dieser Methode anzuvertrauen.

Aus Gründen der Seriosität muss allerdings erwähnt werden, dass das Ergebnis des Aufklärungs- und Anamnesegesprächs darüber entscheiden, ob eine Hypnose erfolgversprechend ist.
2Wie viel Zeit müssen sie einplanen und was kostet die Hypnose?
Vorab erhalten Sie einen Fragebogen, den Sie bitte ausfüllen und an mich zurücksenden. Ein persönliches Beratungsgespräch von ca. 1 Std. geht der eigentlichen Hypnose voraus. Wir besprechen alle Fragen und gemeinsam legen wir „Ankertechniken“ fest. Wenn ich zu dem Ergebnis gelange, dass Sie Ihr Ziel mittels Hypnose nicht erreichen, werde ich es offen ansprechen und davon abraten.
Weiterhin würde ich Sie dahingehend beraten, wenn ich eine zusätzliche Unterstützung durch Hypnose oder Homöopathie empfehle.

Dann erfolgt die eigentliche Hypnose, die ebenfalls ca. 1 Std. dauert.
Die Kosten für das Beratungsgespräch und die Hypnose zur Raucherentwöhnung betragen 290€.
Außerdem erhalten Sie nach der Behandlung eine CD mit von mir gesprochenen Hypnosetexten. Das Anhören des Textes stärkt den Erfolg der Hypnosesitzung.