Hypnose


Hypnose
in Schleswig


Hypnose ist eine Form der Tiefenentspannung. Ein Gefühl des eingeschränkten Bewusstseins, jedoch keine Bewusstlosigkeit.

Es ist ein wohliger, tiefer Entspannungszustand eine sog. Trance, in dem das Unterbewusstsein zugänglich für Suggestionen ist. Mittels positiver, auf das Thema abgestimmter Suggestionen wird eine Richtigstellung falsch verinnerlichter Programme im Unterbewusstsein vorgenommen. Das Unterbewusstsein setzt die Anweisungen direkt um, sofern sie dem Menschen- und Weltbild des Klienten entsprechen und der gewünschte Erfolg setzt ein. Die sog. Trance kann viele gesundheitliche Probleme und Süchte positiv beeinflussen.


Termin vereinbaren

Anwendung der Hypnose


  • Blockadenlösung
  • Gewichtsreduktion
  • Leistungssteigerung
  • Mentales Coaching
  • Motivation für Familie, Sport, Beruf
  • Persönliche Ressourcen fördern
  • Prüfungsvorbereitung
  • Vorbereitung auf wichtige Ereignisse
  • Raucherentwöhnung
  • Schlaf verbessern
  • Selbstvertrauen aufbauen und steigern
  • Unruhe ( innere )
  • Trauerbewältigung

Was kann Hypnose bewirken?

Mit der Hypnose können über das Unterbewusstsein organische und seelische Vorgänge und Prozesse positiv beeinflusst werden.

Menschen fällt es oft schwer, Gewohnheiten wie falsche Essgewohnheiten, Rauchen, nicht zum Sport zu gehen usw. zu verändern. Häufig möchten wir in Situationen auch anders reagieren als wir es tatsächlich machen. Selbst wenn es eine zeitlang gelingt, das Verhalten zu verändern, mangelt es oft am Durchhaltevermögen und wir fallen in alte Strukturen zurück. Es sind sog. Blockaden, die dann wirken, sie lösen körperliche Symptome aus wie z.B.: Herzrasen, Schweiß, Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen usw.

In der Trance werden die Blockaden aufgespürt, behindernde Strukturen durchbrochen und das Unterbewusstsein kann sofort neue Lösungen und Wege finden, mit den Situationen umzugehen. Positive, vorher besprochene Suggestionen unterstützen die Veränderungen, sodass sie auch dauerhaft sind. In Hypnose können Worte und Vorstellungen eine wesentliche stärkere Wirkung erzielen als im Wachbewusstsein.

In der Hypnotherapie nutzt man diese Trance und Suggestionen für therapeutische Zwecke.

Wirksamkeit der Hypnose

      Psychoanalyse
    • Erfolg nach 600 Sitzungen38%
    • Verhaltenstherapie
    • Erfolg nach 22 Sitzungen72%
    • Hypnotherapie
    • Erfolg nach 6 Sitzungen93%

Warum wirkt Hypnose?

Das Unterbewusstsein ist der Sitz unserer positiven und negativen Gefühle, unserer erlernten Handlungsmuster, aber auch unserer Ressourcen.

Über die Hypnotherapie haben wir die Möglichkeit innerhalb einer oder mehrerer Hypnosesitzungen ein "Erinnerungsmuster im Unterbewusstsein" neu zu verankern. Ressourcen werden freigelegt und mit einbezogen. Daraus können sofortige Verhaltensänderungen und positive Handlungen erfolgen. Nach einer Hypnosebehandlung fühlen wir uns oft entspannt und glücklich.

Entscheidend für den Erfolg einer Hypnose ist die vertrauensvolle Basis zwischen Hypnotiseur und Klienten. Durch eine wertschätzende, respektvolle und vertrauensvolle Atmosphäre kann die Suggestion vollen Erfolg haben.

Wacht man aus der Hypnose auch wieder auf?

Jeder Mensch kann auch ohne das einwirken des Hypnotiseurs wieder aus der Hypnose in den normalen Wachzustand übergehen. Kraft seiner Gedanken kann jeder Mensch den eingeleiteten Entspannungszustand willentlich durchbrechen.

Ist Hypnose eine Heilmethode?

Als anerkannte Heilmethode hat die Hypnose inzwischen Einzug in die Medizin gehalten.

Hypnotische Verfahren gehören zweifellos zu den ältesten psychischen Heilmethoden der Menschheit. Die ältesten literarischen Funde gehen 6.000 Jahre zurück. In den USA und England sind sie schon seit Jahrzehnten praktizierte, anerkannte Verfahren. Im 20. Jahrhundert wurde auch in Deutschland die Hypnose entschieden weiter entwickelt.
Hypnose ist eine der effektivsten psychotherapeutischen Methoden. Studien über die Wirksamkeit der Hypnose (Alfred A. Barrios, PhD, in Psychotherapy Magazine, v7n1, and in Theory, Research, and Practice, Spring 1970) zeigen oben dargestelltes Ergebnis.